RSS

Schlagwort-Archive: Zittau

Naturpark – Umweltprämie

Naturpark - Umweltprämie
Naturpark – Umweltprämie

 

Ja Sie haben richtig gelesen – Umweltprämie. Ein Wort das zu beflügeln scheint und das auch uns zum nachdenken anregte.

 

Was können wir als junges Unternehmen zum Umwelt- / Naturschutz beitragen? Ein Unternehmen, das sich im Fachjargon zu den Erdnahreisezielen (Reisen mit dem Auto, Bahn, Krad, Bahn usw.) zählt und sich über jeden großen und kleinen Gast freut. Wir haben heiße Diskussionen geführt, Ideen entwickelt und wieder verworfen. Letztendlich haben wir uns für ein Fordern und Fördern entschieden. Denn unser und ihr Beitrag sollte ein wesentlicher Bestandteil dafür sein, die malerische Schönheit des Naturparks Zittauer Gebirge für Sie als Gäste und für die nachfolgenden Generationen zu erhalten.

 

Heraus kam die NUP (Naturpark – Umweltprämie), die die Reduzierung der Schadstoffbelastung im Naturpark Zittauer Gebirge zum Ziel hat. Auch wenn diese die Grenzwerte nicht großartig überschreitet, ist dies für uns ein Ansatzpunkt um aktiv am Umwelt- / Naturschutz mitzuarbeiten. So können wir den Anforderungen eines Naturparks entsprechen und beziehen den Gast / Urlauber mit ein, der letztendlich auch davon profitieren kann.

 

Die NUP gliedert sich in 3 Kategorien:

 

NUP 1 = 5 % Nachlass auf den Reisepreis

·          Sie reisen nachweislich mit einem PKW / Bus / Krad an, dass hinsichtlich seiner Schadstoffklasse mindestens die Anforderungen von Euro 4 – 98/69/EG – Stufe B erfüllt.

 

NUP 2 = 10 % Nachlass auf den Reisepreis

·          Sie reisen nachweislich mit einem PKW / Bus / Krad an, dass hinsichtlich seiner Schadstoffklasse mindestens die Anforderungen von Euro 4 – 98/69/EG – Stufe B erfüllt und nutzen vorrangig die eigenen bzw. bei uns gemieteten Fahrräder.

 

NUP 3 = 15 % Nachlass auf den Reisepreis

·          Sie reisen nachweislich mit öffentlichen Verkehrsmitteln an und nutzen die eigenen bzw. bei uns gemieteten Fahrräder.

·          Sie reisen nachweislich zu Fuß oder mit Ihrem Fahrrad an.

 

Die jeweilige Prämie gewähren wir allen Gästen des Töpferparks bei entsprechendem Nachweis nach Verfügbarkeit (freie Kapazitäten) und sie wird mit dem Reisepreis à Reise in den Töpferpark verrechnet.

 

Wir würden uns freuen, wenn unsere Idee Anklang und eventuelle Nachahmer findet (bitte bei uns vorher melden – danke). Und wenn es sich in unserem Bewusstsein einprägt, dass wir aktiv an diesem Thema arbeiten müssen …………… irgendwo stand einmal geschrieben:

 

„Zuerst stirbt der Wald und dann der Mensch“

 

Ihr Gregor Illguth

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Veranstaltungen

Das sich eine Reise in den Naturpark Zittauer Gebirge nicht nur wegen seiner Einmaligkeit und Schönheit lohnt, zeigen auch die Veranstaltungen in unserer Region. Wir haben Ihnen die schönsten Veranstaltungen von den Osterreitern, über Dixieland meets Schmalspurbahn bis hin zur O-See Challenge (Cross Triathlon) oder dem Lückendorfer Bergrennen (Historik Mobil) zusammengestellt um nur einige zu nennen.

 

Stöbern Sie in aller Ruhe und wir stehen Ihnen gern bei Fragen zu Karten, Anmeldungen und Übernachtungsmöglichkeiten im Töpferpark gern zur Verfügung.

 

Ihr Gregor Illguth

 

April 2009

12. April                      Osterreiter – Klosterhof St. Marienthal

25. – 26. April             36. Zittauer Gebirgslauf – Olbersdorf

 

Mai 2009

02. Mai                        Zittauer Musiknacht – Zittau

03. – 05. Mai               13. Jazztage – Görlitz

10. Mai                        Dixieland meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

20. Mai                        Xl Spectaculum Citavia – Zittau

24. Mai                        Blasmusik meets Spectaculum Citavia – Zittauer Gebirge

31. Mai                       Tag des offenen Umgebindehauses – Oberlausitz

 

Juni 2009

13. Juni                       Historischer Mönchszug – Oybin

14. Juni                       Dixieland meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

19. Juni                       Klassik im Kloster – Oybin

20. – 21. Juni              Fête de la Musique – Görlitz

27. Juni                       Historischer Mönchszug - Oybin

27. – 28. Juni              2 much 4 you – 24 h Mountainbikerennen Oybin

28. Juni                       Blasmusik meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

 

Juli 2009

10. – 12. Juli                Burg- & Kosterfest – Oybin

11. Juli                         Historischer Mönchszug – Oybin

12. Juli                         Dixieland meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

18. – 19. Juli                Schlesischer Tippelmarkt – Görlitz

25. Juli                         Historischer Mönchszug – Oybin

26. Juli                         Blasmusik meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

 

August 2009

31. Juli – 02. Aug.       Via Thea – 14. Straßentheater-Festival

01. – 02. Aug.             Blasmusik meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

01. – 02. Aug.             Lückendorfer Bergrennen – Lückendorf

                                   Zittauer Schmalspurbahnen – Bertsdorf

01. – 02. Aug.             Dixieland meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

08. Aug.                      Historischer Mönchszug – Oybin

08. – 09. Aug.             Mundartspektakel – Rulle Dulle – Großschönau

14. – 16. Aug.             O – See Challenge – Cross Triathlon – Olbersdorf

22. Aug.                      Historischer Mönchszug – Oybin

23. Aug.                      Blasmusik meets Schmalspurbahn

 

September 2009

11. – 13. Sept.            Mandau Jazz – Zittau

05. Sept.                     Historischer Mönchszug – Oybin

13. Sept.                     Dixieland meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

19. Sept.                     Historischer Mönchszug – Oybin

27. Sept.                     Blasmusik meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

 

Oktober 2009

03. Okt.                       Zittauer Musiknacht – Zittau

03. – 04. Okt.              Schmalspur – Fan – Tage – Jonsdorf / Oybin

04. Okt.                       Blasmusik meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

11. Okt.                       Dixieland meets Schmalspurbahn – Zittauer Gebirge

 

Dezember 2009

16. – 20. Dez.             Zittauer Weihnachtsmarkt – Zittau

25. Dez.                      Kaiserweihnacht – Oybin

 

Spiele

Jonsdorfer Festspiele  30. Mai – 06. Sept. 2009

Oybiner Ritterspiele    26. Sept. – 18. Okt. 2009

 

 

 

 

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Frage der Fragen!

Was treibt eigentlich das Team vom Töpferpark? Wer steckt dahinter? Wie sieht es im Büro aus? UND wie motivieren wir uns jeden Tag aufs Neue, wenn wir wieder einmal nichts zu tun haben. Neugierig? Na dann klicken Sie  mal auf unser Logo und schauen Sie sich unseren Büro-Lipsync an … und nicht vergessen … Lautsprecher an!!!

Ich persönlich glaube, dass Sie uns jetzt erst recht kennen lernen wollen. -)

Ihr Gregor Illguth

Logo

PS: Wer jetzt heraus bekommt wer unser Chef ist und wer ich bin, der hat ein Wochenende frei im Töpferpark.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Geschrieben von - 26. Februar 2009 in Allgemein, Unser Büro

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

O-SEE-CHALLENGE – Cross-Triathlon 2009

Auch 2009 findet wieder unweit vom Töpferpark die O-SEE CHALLENGE, dass spektakulärste Cross-Traithlon-Event Deutschlands am Olbersdorfer See statt. Und alle Ausdauerfreaks mit Off-Road-Ambitionen können sich für das Ereignis vom 14. bis 16.08.2009 hier wieder - Cross-Triathlon – anmelden.

 

O-See Challenge 

Das Zittauer Gebirge und der vor gelagerte Olbersdorfer SEE bilden dabei die malerische Kulisse für einen hochkarätigen Crosstriathlon, dessen anspruchsvolle Mountainbikestrecke das Herz jedes ambitionierten Crossspezialisten höher schlagen lässt! Sportlicher Anspruch und ein unvergessliches Landschaftserlebnis haben die O-SEE-CHALLENGE in nur wenigen Jahren zu dem Crosstriathlon des OSTENS werden lassen.

Als Deutsche Meisterschaft der DTU, XTERRA Germany Championchip und Bestandteil der beiden nationalen Cross-Triathlon-Serien XTERRA CZECH TOUR / XTERRA GERMAN TOUR ist die O-SEE Challenge inzwischen Treffpunkt der internationalen Elite im Cross-Triathlon-Sport mit großem Bekanntheitsgrad, Tendenz steigend. Attraktive Preisgelder, einmalige Pokale und Medaillen machen die O-SEE Challenge zum begehrten Wettkampfevent in Europa.

Ihr Gregor Illguth

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Aktuelle Schneehöhen – Zittauer Gebirge

Es schneit und schneit und der Wintersport kommt dieses Jahr richtig in Schwung.  Damit Sie wissen wo man im Zittauer Gebirge am tiefsten im Schnee versinken kann – hier die aktuellen Schneehöhen:

Schneehöhen nach Orten

  • Jonsdorf 35 – 50 cm Pulverschnee
  • Lückendorf 50 cm Pulverschnee
  • Oybin – Hain 50 cm Pulverschnee
  • Waltersdorf 25 – 50 cm / Kamm 65 cm Pulverschnee

Alpinski nach Orten

  • Lauschehang – Länge 500 m – 50 cm - mit Lift
  • Rübezahlbaude - Länge 100 m – 50 cm - mit Lift
  • Neue Sorge “Eisgasse” - Länge 200 m – 40 cm - mit Lift
  • Johannisstein – Länge 200 m – 50 cm - mit Lift
  • Sommerberg – Länge 300 m - 50 cm – ohne Lift
  • Jonsberg – Länge 250 m – 45 cm - mit Lift

Langlaufski - Skiwanderung

  • Von Waltersdorf Weberberg nach Lückendorf – 19 km – frisch gespurt – Schneehöhe 45 cm

Rodeln nach Orten

  • Lauschehang – Länge 250 m – 50 cm
  • Butterberg - Länge 200 m – 40 cm 
  • Almankawiese- Länge 150 m – 40 cm
  • Johannisstein – Länge 200 m – 50 cm 
  • Hochwald - Länge 400 m - 50 cm
  • Hoppehang - Länge 150 m – 40 cm
  • Burmeisterhang- Länge 200 m – 50 cm
  • Jonsberg – Länge 250 m – 45 cm
  • Buchberg – Länge 250 m – 45 cm
  • Lauscheweg – Länge 1200 m – 45 cm

Und wer sich zur Ski – WM nach Liberec (CZ – Reichenberg) aufmachen möchte, kann sich auf über einen Meter Schnee freuen. Wir hoffen nur, dass die Ski – WM nicht im Schneechaos versinkt. Denn es schneit seit 8 Tagen fast ununterbrochen.

Ihr Gregor Illguth

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Resturlaub aus 2008

arakel015_260980_by_andreas-keller_pixeliode

Der Gesetzgeber sagt laut Bundesurlaubsgesetz (§ 7 Abs. 3 Satz 1), dass der Urlaub im laufenden Kalenderjahr genommen werden muss. Aber Sie haben einen Anspruch auf Übertragung in das neue Jahr und mit riesigen Schritten naht der 31. März. Das ist der Stichtag, bis zu dem der Resturlaub aus dem Jahr 2008 genommen sein muss.

Und was mit 3 oder 5 Tagen Resturlaub machen? Unser Tipp – gehen Sie auf Dippl Dappl Tour durch das Zittauer Gebirge. Einfach mal raus aus dem Alltagstrott, entspannen und den schönsten östlichsten Teil Sachsen erleben.

Der Töpferpark ist ein idealer Ausgangspunkt um durch das winterliche Zittauer Gebirge zu wandern, dass Ihnen reizvolle Einblicke in die Landschaft mit lebendiger Umgebindearchitektur bietet. Sie können grenzenlos unsere Nachbarn in Polen und Tschechien mit Ski und Schlitten besuchen.

Oder gehen Sie auf Entdeckungstour durch die Jahrhunderte und lauschen Sie den Stadt(ver)führern von Zittau, Bautzen und Görlitz . Fahren mit dem Oldtimerexpress durch Görlitz mit anschließender Meridiantaufe und rauschen danach mit der Schmalspurbahn durch das Zittauer Gebirge.

Und denken Sie daran – 31.03.2009 ist der Stichtag.

Ihr Gregor Illguth

 
1 Kommentar

Geschrieben von - 19. Februar 2009 in Mach mal Urlaub

 

Schlagwörter: , , , , , ,

… für quietschvergnügte Rasselbanden

Es gibt nichts schöneres, als der Urlaub mit der ganzen Familie.

Besuchen Sie uns mit Kind & Kegel im Zittauer Gebirge und erleben nicht nur Schmetterlinge im Bauch. Rauschen Sie mit der Schmalspurbahn durch das Zittauer Gebirge und erkunden den schönsten und östlichsten Teil Sachsens – im Dreiländereck zu Polen und Tschechien.

grafik2

Sie übernachten in unserem modern ausgestattem Ferienhaus Family, das alle Annehmlichkeiten eines Ferienhauses besitzt.

Leistungen:

7 Übernachtungen im Ferienhaus Familiy

1 Familienfahrt mit der Schmalspurbahn

1 Familienkarte in das Schmetterlingshaus

nur 599 Euro

Das Angebot gilt für 2 Erw. & 2 Kinder bis 12 Jahre. Nicht an Feier- & Brückentagen & nicht in den Sachsenferien. Einlösung nach Verfügbarkeit. Preis zzgl. Endreinigung 30 €. Bilder haben reinen Informationscharakter, ohne Leistungspflicht und ohne Gewährleistung für deren Abbildung.
 
Hinterlasse einen Kommentar

Geschrieben von - 18. Februar 2009 in Mach mal Urlaub

 

Schlagwörter: , , , ,

HURRAAAA – das Outdoorland ist auf der Überholspur

zu Sächsische Zeitung: “Drei Logos werben für den Naturpark”

Der Töpferpark ist seit seinem Start im November 2008 auch gleichzeitig Mitglied im “Naturpark Zittauer Gebirge – Das Outdoorland” geworden . Neben dem Outdoorland (das verstärkt um Natursportler wirbt) gibt es in der Region die TGG (Touristische Gebietsgemeinschaft Zittauer Gebirge / Oberlausitz e.V.) und den Naturpark Zittauer Gebirge.  Aller guten Dinge sind ja bekanntlich 3.

Alle drei Verbände werben für die Region und für einen aktiven Tourismus. Und das unterstützen wir auch! Denn die Region Zittauer Gebirge und die Oberlausitz braucht ein aktives Marketing für alle Bereiche. Auch wenn alle drei Verbände eine eigene Ausrichtung und ein eigens dafür zugeschnittes Logo haben, so sollte aus unserer Sicht ein gemeinsamer Weg gefunden werden – frei von diversen Befindlichkeiten. Denn letztendlich sitzen wir alle in einem Boot.

Unser Vorschlag – gehen wir doch gemeinsam auf die Überholspur!

Also – up up and away!

Ihr Gregor Illguth

 
Hinterlasse einen Kommentar

Geschrieben von - 18. Februar 2009 in Wortmeldung

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

 
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: