RSS

Schlagwort-Archive: O-See-Challenge

XTERRA German Tour – O-SEE CHALLENGE 2011

Wir gratulieren den Teilnehmern und Veranstaltern zu diesem gelungenen Event.  Nach dem wetterbedingten Ausfall der O_SEE im letzten Jahr, übertraf die diesjährige Veranstaltung alle Erwartungen.
Die sportlichen Leistungen die hier erbracht wurden sind beeindruckend und man zieht den Hut bei so viel Disziplin und Fleiß.
Wir freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen
das Team vom Töpferpark

 

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Sommerferien im TÖPFERPARK

panorama_neu

Die Saison beginnt nun langsam und wir freuen uns auf unsere Gäste.
Wer noch ein Ferienhaus buchen will, sollte sofort anfragen ob im geplanten Zeitraum das Haus nicht belegt ist.
Auch für unsere Appartements sollten Anfragen schnell gestellt werden.

Die vielen Attraktionen im Zittauer Gebirge und die zahlreichen Möglichkeiten im TÖPFERPARK versprechen einen wunderbaren Urlaub 2010.

Bis dahin, das Team vom TÖPFERPARK

toepferpark_rezeption

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Mai 2010 – TÖPFERPARK Olbersdorf mit neuer Seite

Etwas bunter – etwas schöner ist unsere neue Seite. Vieles gibt es zu endecken und wir hoffen sie macht Lust auf Urlaub.

Wir sehn uns im Zittauer Gebirge
Das Team vom TÖPFERPARK

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Die nächsten Veranstaltungen im TÖPFERPARK

30.04.2010 Hexengedenkfeier im Töpferpark ( Feuerstelle ).
13.05.2010 Treff der Männergruppe im Töpferpark.

Bis dahin
Das Team vom TÖPFERPARK

PS: neue Bilder in unserer Galerie

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Der Osten boomt!

Laut der aktuellen Ausgabe des Triathlon-Magazins “TRITIME” boomt der Osten, was die Sportveranstaltungen angeht. Und das hört man gern.

In der aktuellen Ausgabe werden drei sächsische Regionen vorgestellt, in denen dieses Jahr wieder hochkarätige Sportveranstaltungen stattfinden. So wird der „Naturpark Zittauer Gebirge – Das Outdoor Land“ vorgestellt, als auch auf dass unweit vom TÖPFERPARK statt findende spektakulärste Cross-Triathlon-Event-Deutschlands der O-See Challenge verwiesen.

Viel Spaß beim lesen – Ihr Gregor Illguth

 

artikel-lesen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Naturpark – Umweltprämie

Naturpark - Umweltprämie
Naturpark – Umweltprämie

 

Ja Sie haben richtig gelesen – Umweltprämie. Ein Wort das zu beflügeln scheint und das auch uns zum nachdenken anregte.

 

Was können wir als junges Unternehmen zum Umwelt- / Naturschutz beitragen? Ein Unternehmen, das sich im Fachjargon zu den Erdnahreisezielen (Reisen mit dem Auto, Bahn, Krad, Bahn usw.) zählt und sich über jeden großen und kleinen Gast freut. Wir haben heiße Diskussionen geführt, Ideen entwickelt und wieder verworfen. Letztendlich haben wir uns für ein Fordern und Fördern entschieden. Denn unser und ihr Beitrag sollte ein wesentlicher Bestandteil dafür sein, die malerische Schönheit des Naturparks Zittauer Gebirge für Sie als Gäste und für die nachfolgenden Generationen zu erhalten.

 

Heraus kam die NUP (Naturpark – Umweltprämie), die die Reduzierung der Schadstoffbelastung im Naturpark Zittauer Gebirge zum Ziel hat. Auch wenn diese die Grenzwerte nicht großartig überschreitet, ist dies für uns ein Ansatzpunkt um aktiv am Umwelt- / Naturschutz mitzuarbeiten. So können wir den Anforderungen eines Naturparks entsprechen und beziehen den Gast / Urlauber mit ein, der letztendlich auch davon profitieren kann.

 

Die NUP gliedert sich in 3 Kategorien:

 

NUP 1 = 5 % Nachlass auf den Reisepreis

·          Sie reisen nachweislich mit einem PKW / Bus / Krad an, dass hinsichtlich seiner Schadstoffklasse mindestens die Anforderungen von Euro 4 – 98/69/EG – Stufe B erfüllt.

 

NUP 2 = 10 % Nachlass auf den Reisepreis

·          Sie reisen nachweislich mit einem PKW / Bus / Krad an, dass hinsichtlich seiner Schadstoffklasse mindestens die Anforderungen von Euro 4 – 98/69/EG – Stufe B erfüllt und nutzen vorrangig die eigenen bzw. bei uns gemieteten Fahrräder.

 

NUP 3 = 15 % Nachlass auf den Reisepreis

·          Sie reisen nachweislich mit öffentlichen Verkehrsmitteln an und nutzen die eigenen bzw. bei uns gemieteten Fahrräder.

·          Sie reisen nachweislich zu Fuß oder mit Ihrem Fahrrad an.

 

Die jeweilige Prämie gewähren wir allen Gästen des Töpferparks bei entsprechendem Nachweis nach Verfügbarkeit (freie Kapazitäten) und sie wird mit dem Reisepreis à Reise in den Töpferpark verrechnet.

 

Wir würden uns freuen, wenn unsere Idee Anklang und eventuelle Nachahmer findet (bitte bei uns vorher melden – danke). Und wenn es sich in unserem Bewusstsein einprägt, dass wir aktiv an diesem Thema arbeiten müssen …………… irgendwo stand einmal geschrieben:

 

„Zuerst stirbt der Wald und dann der Mensch“

 

Ihr Gregor Illguth

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Frage der Fragen!

Was treibt eigentlich das Team vom Töpferpark? Wer steckt dahinter? Wie sieht es im Büro aus? UND wie motivieren wir uns jeden Tag aufs Neue, wenn wir wieder einmal nichts zu tun haben. Neugierig? Na dann klicken Sie  mal auf unser Logo und schauen Sie sich unseren Büro-Lipsync an … und nicht vergessen … Lautsprecher an!!!

Ich persönlich glaube, dass Sie uns jetzt erst recht kennen lernen wollen. -)

Ihr Gregor Illguth

Logo

PS: Wer jetzt heraus bekommt wer unser Chef ist und wer ich bin, der hat ein Wochenende frei im Töpferpark.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 26. Februar 2009 in Allgemein, Unser Büro

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: